Spenden
Sie befinden sich hier:
Startseite  >  Spenden

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung

An die Gäste unserer Seminare und Sie, die Besucherinnen und Besucher unserer Internetseite

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an dem Programmangebot der Akademie Mitteleuropa. Wir bemühen wir uns um eine hohe Qualität der Vorträge und Seminare. Damit solche Veranstaltungen gelingen, ist es notwendig, die richtigen Themen zur richtigen Zeit aufzugreifen, die passenden Referenten zu gewinnen sowie gezielt um in- und ausländische Teilnehmer zu werben.

Für unsere Veranstaltungen müssen wir die Finanzierung jeweils einzeln bei öffentlichen oder privaten Geldgebern beantragen. Darüber hinaus erhält die Akademie keine „institutionellen“ Zuwendungen, die eine kontinuierliche Planung sehr erleichtern würden. Sehr oft wissen wir erst kurz vor dem Beginn eines Seminars, ob alle Kosten gedeckt sind, oder wir stehen vor der Notwendigkeit, Interessenten abzusagen, weil die – der Finanzplanung zugrunde gelegte – Teilnehmerzahl bereits überschritten ist. Damit wir flexibler auf solche Situationen eingehen können, bemühen wir uns um den Aufbau eines eigenen Reservefonds und werben dafür um Spenden, auch bei den Teilnehmern unserer Veranstaltungen.

Wenn Sie die weitere Arbeit der Akademie unterstützen möchten und es im Rahmen Ihrer Möglichkeiten liegt, bitten wir Sie um eine Spende für den Trägerverein „Akademie Mitteleuropa e.V.“, der wegen seiner politischen und kulturellen Arbeit zur Völkerverständigung als gemeinnützig anerkannt ist. Sie erhalten für Ihre Unterstützung auf jeden Fall eine Spendenbescheinigung, die vom Finanzamt anerkannt ist.

Völlig unabhängig von Ihrer Entscheidung für eine Spende würden wir uns sehr freuen, Sie auch in Zukunft bei einer Veranstaltung der Akademie Mitteleuropa begrüßen zu können.

 

 

Bankverbindung:

Sparkasse Bad Kissingen

Konto-Nr.: 8187148, BLZ: 793 510 10
IBAN: DE23 7935 1010 0008 1871 48

SWIFT-BIC: BYLADEM1KIS

 

Akademie Mitteleuropa e.V.

Wir-werben-um-Spenden.pdf

nach oben | zur Startseite